Zur aktuellen Lage in Afghanistan

Die Taliban lehnen jeglichen westlichen Einfluss ab, den sie als „nicht-islamisch“ definieren. In den letzten 20 Jahren gab es auch während des Militäreinsatzes weiterhin viele Defizite, gerade was die Infrastruktur, die Bildung und die Gleichstellung von Frauen und Mädchen angeht. Vor allem in ländlichen Gebieten konnte nur schwer mit Traditionen gebrochen werden. Wie aus einem UN-Bericht von 2018 hervorgeht, sind rund […]

ZAN e.V. fordert eine rasche und unbürokratische Aufnahme von afghanischen Ortskräften in Deutschland

In Summe haben rund 850 der derzeit und ehemals für deutsche Truppen in Afghanistan tätigen Ortskräfte einen Antrag auf Umsiedlung nach Deutschland beantragt. Mit dem Abzug der deutschen Truppen, der bis Ende Juli abgeschlossen sein soll, wird sich die ohnehin schon prekäre Sicherheitslage für diesen Personenkreis sowie für deren Angehörige weiter verschlechtern. Die Taliban haben […]

Politische Bildung wird Teil des DADA-Programms

Im November 2020 hat ZAN den Kurs „Demokratie und Partizipation in Deutschland“ in das DADA-Programm aufgenommen. Dieser Grundlagenkurs bot den Teilnehmerinnen eine vielfältige und breit gefächerte Einführung in politische Bildung. Die Kurse wurden von den Teilnehmerinnen mit großem Interesse und viel Engagement begrüßt. Neben der Vermittlung von Grundlagen war es auch Ziel des Kurses den […]

DADA digital – Wie wir mit der Corona-Krise umgehen

Unterricht für geflüchtete Frauen aus Afghanistan in Zeiten von Corona Die Corona-Krise hat auch weite Teile unseres Präsenzangebots beeinflusst. Da wir nicht möchten, dass der Lernprozess der Teilnehmerinnen unterbrochen wird, haben wir uns neue Unterrichtsformen überlegt. Diese Situation erfordert Kreativität, Improvisationstalent und besonderes Einfühlungsvermögen der Dozentinnen und nicht zuletzt zusätzlichen Zeitaufwand, weil völlig neues Unterrichtsmaterial […]

Heimtextil 2020

Zum Start in das neue Jahr haben wir mit den Teilnehmerinnen unseres Bildungsprogramms DADA – Aufbruch! die Messe Heimtextil besucht. Dort haben wir uns vor allem über die aktuellen Trends informiert. Wir konnten wertvolle Anregungen für das Fach Textiles Gestalten mitnehmen. Diese sollen in die Produktgestaltung einfließen. Im neuen Jahr wollen wir unsere beim Weihnachtsbasar […]

Roshani – Mit Licht und Erleuchtung ins neue Jahr

Am Sonntag, dem 28. Januar 2018, feierte ZAN e.V. mit dem Fest Roshani im Mousonturm den Start der gleichnamigen Beratungsstelle des Vereins. Nach der Begrüßung durch die Gründerin des Vereins, Nadia Qani, und den Intendanten und Geschäftsführer des Mousonturm, Matthias Pees, folgte eine Schweigeminute für die Opfer

Frankfurter Neue Presse: Der Verein Zan hilft geflüchteten Frauen

Mit zehn Frauen aus Afghanistan, deren Asylanträge bisher noch nicht anerkannt wurden, hat der Verein Zan ein Pilotprojekt gestartet. Die Frauen sollen lernen, sich in typischen Alltagssituationen zurechtzufinden. VON HERMANN WYGODA (Frankfurt) “Wir wollen den geflüchteten Frauen aus Afghanistan die Chance eröffnen, dass sie sich auch während der Zeit, in der sie und ihre Familien um […]

Deutschland und Afghanistan: Politik

ZAN hatte anlässlich Nouroz und im Rahmen der Internationalen Woche gegen Rassismus am 24.3.2019 zur Podiumsdiskussion nach Frankfurt eingeladen. Nach Grußworten unserer Vorsitzenden Nadia Qani und Ulli Nissen, MdB folgte die Podiumsdiskussion mit Tabea Rößner, der stellvertretenden Vorsitzenden der südostasiatischen Parlamentariergruppe im Bundestag sowie Laura Winter, die bei der GIZ Frauenprojekte in Afghanistan betreut. Die […]

Werden Sie Mitglied im ZAN e.V.

Hier finden Sie unsere Beitrittserklärung und alles was Sie brauchen, um ZAN zu unterstützen. Bei weiteren Fragen treten Sie bitte telefonisch, unter der Nummer 069/59 79 61 30 mit uns in Kontakt.

Beitrittserklärung Fördermitgliedschaft